BAFA-Förderung

Wir haben Sie! Die offizielle BAFA-Förderung.

WAS ist die bafa-Förderung?

Jungen, innovativen Unternehmen wird im Rahmen der Antragstellung die Förderfähigkeit für das INVEST-Programm bescheinigt. Unserem Unternehmen wurde die Förderfähigkeit bis Juli 2022 bestätigt!

Das INVEST-Programm beinhaltet einen Zuschuss in Höhe von 20% auf investiertes Wagniskapital. Dieser Zuschuss muss nicht zurückgezahlt werden, wenn die investierte Summe 3 Jahre in Form von Wagniskapital im Unternehmen belassen wird und durch das Unternehmen für das operative Geschäft verwendet wird. 

Es erfolgt nach dem Exit eine pauschale Erstattung in Höhe von 25% auf einen möglichen  Veräußerungsgewinn.

Jeder Investor kann pro Kalenderjahr Zuschüsse für Beteiligungen in Höhe von bis zu 500.000 Euro erhalten. Pro Unternehmen können also Anteile im Wert von bis zu 3 Mio. Euro pro Kalenderjahr bezuschusst werden.

Zusammengefasst:

- Mindest-Investmentsumme: 10.000,- Euro

- Der Investor erhält 20 % seines Investments als Erwerbszuschuss zurückerstattet. 

- Nach der Veräußerung der Anteile nach frühestens 3 Jahren werden pauschal 25% des Veräußerungsgewinnes durch das BAFA erstattet!